Pseudotropheus demasoni

------

Pseudotropheus demasoni
Beckengröße ab 600 l
Größe: 6 - 8 cm

Ernährung: Lebensraum: Hinweis:
Im See: Plankton und Aufwuchsfresser
Im Aquarium : Trockenfutter,
Frostfutter und Spirulina (Hikari) und pflanzliche Kost

Jungfische:
Staubtrockenfutter

ph -Wert = 7,5 - 8,5
Karbonathärte = 5 - 18
Temp: 25 - 28°C Pflanzen: robuste Arten
Becken mit Sandboden und Steinbauten

Lebensraum im See
Gemische steinige und felsige Untergründe in Tiefen von 2 - 8 m

Fundorte: Pombo Reef und Ndumbi Reef

P. demasoni ist ein kleine Mbuna bei dem beide Geschlechter gleich gefärbt sind. Diese Gattung wurde 1993 erstmalig eingeführt.
P. demasoni ist trotz seiner geringen Größe nicht scheu und stark territorial dafür ist er aber nicht produktiv , meist besteht ein Wurf nur aus 10 - 15 Jungtieren.Innerartlich sehr aggressiv
Ein Männchen mit mehreren Weibchen halten .
Diese Art sollte in einem Artenbecken gehalten werden


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben