Aulonocara türkis



Aulonocara türkis
keine Naturform Zuchtform
Beckengröße ab 300 l
Größe: 10 cm

Ernährung
Im Aquarium : Trockenfutter,
Frostfutter und Spirulina (Hikari)
(Artemia, kl.Krill, Mysis)

Jungfische:
Cyclops, Bosmiden, Salinenkrebse
Staubtrockenfutter

ph -Wert = 7,5 - 8,5
Karbonathärte = 5 - 8
Temp: 26 - 28°C Pflanzen: ja
Becken mit Sandboden und Felsgestein

Lebensraum im See
kein
Fundorte:
Aquarium
Aulonocara türkis ist ein friedlicher Fisch und kann auch mit anderen kleineren Arten
zusammen gehalten werden. Möglichst keine anderen Aulonocaras im selben Becken halten. Es könnten Kreuzungen enstehen. Man kann sie mit Lethrinops,Copadichromis und Nyassachromis vergesellschaften. Ein Männchen mit mehreren Weibchen halten
Nicht mit aggressiven Arten ( Mbunas ) zusammen halten. Er brauch viel Schwimmraum und gute Felsenverstecke.
A. türkis ist eine Selektionszuch aus A. stuartgrante chilumba. Er entstand durch einen Gen-Fehler was auch die rötlichen Augen besagen.




Druckbare Version
Seitenanfang nach oben